Krankheiten Archive - Hund Katze Heimtier Kleintier Haustier

Archive

Category Archives for "Krankheiten"

Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) bei Hunden und Katzen


Diabetes – „Zucker“ – bei Tieren


Auch, wenn das Video von einem Pharmaunternehmen ist, so zeigt es doch sehr schön, worauf es bei der Diabetes der Tiere ankommt, was Sie beobachten können und wie behandelt werden kann.

Denn „Zucker“ bei älteren Tieren ist gar nicht so selten, wie man vielleicht glauben könnte.

Zur Unterstützung der Subsitutionstherapie mit Insulin empfehlen wir auch eine spezielle Ernährung, die den Zuckerspiegel nicht so schnell ansteigen lässt.


Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) kommt bei Hunden und Katzen relativ häufig vor. Hunde und Katzen mit Diabetes können im Allgemeinen mit einer Kombination aus Diätfutter und Insulin-Therapie sehr effektiv behandelt werden. „Weight Control Diabetic“ und „Diabetic“ sind sehr schmackhafte und ernährungsphysiologisch ausgewogene Diätfuttermittel, die so zusammengesetzt sind, dass sie die Kontrolle des Blutzuckerspiegels bei Hunden und Katzen mit Diabetes erleichtern.

(Rezept herunterladen und ausgefüllt an uns faxen / mailen)


Hier gibt es viele weitere interessante Artikel: https://www.lieblingstier.info/

Ihre Spende – Jeder Euro zählt

Jeder Euro zählt

 – Wir haben bei der Aktion schon mit gemacht! –

Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht dieser Welt verändern.  (afrik.Sprichwort)
Ihre Spenden retten Leben!
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Liebe Tierärzt*innen,

Dank Ihrer Spende können wir auch in diesem Jahr wieder Hunde gegen Tollwut impfen und weiterhin Menschen- und Tierleben retten. Dafür möchten wir uns von Herzen bei Ihnen bedanken!

In diesen außergewöhnlichen Zeiten wissen wir Ihre Spende ganz besonders zu schätzen, denn jede*r behält im Moment natürlich auch die eigene Existenz im Blick. Unter diesen Umständen dennoch einen Teil Ihrer Einnahmen während Impfen für Afrika! an Tierärzte ohne Grenzen e.V. zu spenden, setzt also umso mehr ein Zeichen, dass wir jene nicht vergessen sollten, die während dieser Krise weiterhin auch mit anderen Herausforderungen zu kämpfen haben.
Mit den ersten Spendeneinnahmen haben wir am 28.09. bereits die erste Impfkampagne in der Masai durchführen können. Dazu gehört neben der Impfung der Hunde auch die Aufklärung der Tierbesitzer*innen über den Schutz und der Prävention vor einer Tollwuterkrankung. Zur Sicherheit aller Beteiligten natürlich stets mit Sicherheitsabstand und Masken!
Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir Stand 14.10.2020 bereits 77.400 Euro an Spenden erhalten haben und können es kaum fassen! Vielen vielen Dank für Ihre Teilnahme und Ihren Beitrag, der es uns ermöglicht, den Kampf gegen Tollwut auch in diesen Zeiten fortzusetzen!
Das gesamte Team in Berlin und in Ostafrika bedankt sich von Herzen bei allen teilnehmenden Praxen!
Sie möchten die Kampagne gerne unterstützen? Die Daten unseres Spendenkontos finden Sie hier:
Tierärzte ohne Grenzen e.V. / Vétérinaires sans Frontières Germany
Bundesgeschäftsstelle Berlin I Marienstraße 19-20 I 10117 Berlin
T: +49 (0) 30 364 288 112 I F: +49 (0) 30 364 288 149
E: info@togev.de I L: www.togev.de / www.vsfg.org | facebook.de/togev | instagram.com/_togev

Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN DE58 2512 0510 0007 4842 05
BIC BFSWDE33HAN

Verdauungsstörungen? Pankreasprobleme?



Verdauungsstörungen? Pankreasprobleme? Pankreasinsuffizienz?

Wedegest® Plus – der Nachfolger für Wedegest® P

Das vielgefragte Wedegest P hat endlich seinen Nachfolger – Wedegest Plus – das Ergänzungsfuttermittel mit natürlichem Pankreaspulver zur Unterstützung der Verdauung. 

Das „Plus“ steht hier für den Zusatz von Mohave-Palmlilie (Yucca schidigera). Diese fördert das Mikrobiom des Darms und verbessert damit ebenfalls die Verdaulichkeit des Futters.

Des Weiteren haben wir die Fütterungsempfehlungen noch besser an die unterschiedlichen Gewichte von Hunden bzw. Katzen angepasst. Eine Dosierungshilfe liegt diesmal direkt in der Dose. Dadurch konnten wir auf eine zusätzliche Faltschachtel verzichten.

Für eine effiziente und geregelte Futterverwertung wird das Pulver einfach unter die tägliche Futterration gemischt. Diese ist dann sofort verzehrsfertig.

Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken 

Tierärzte ohne Grenzen – Impfen für Afrika


Tierärzte ohne Grenzen – Impfen für Afrika


Es gibt so viel, wofür man spenden könnte, wofür oder wogegen man sich einwetzen und engagieren könnte.

Wir haben jetzt etwas gefunden, dass zu uns und unserer Praxis passt.

Vom 28.9.2020 bis zum 2.10.2020 spenden wir 50% aller Einnahmen aus den Impfungen von Hunden und Katzen an die Organisation „Tierärzte ohne Grenzen“.


Viele andere Tierärzte weltweit nehmen an dieser Aktion auch teil.

Die Tierärzte ohne Grenzen e. V. arbeitet nun seit bald 30 Jahren mit Leib und Seele am Horn von Afrika. 30 Jahre, in denen sie sich unermüdlich für Tierwohl, Ernährungssicherung, Einkommenssicherung, Lebensmittelhygiene, Dürreprävention, Umweltschutz, Friedensbildung, Frauenförderung und Bildung eingesetzt haben. Mit ihren Projekten retten sie Leben!


Nach wie vor stellt Tollwut eine große Gefahr für die Menschen in Kenia dar. Von den weltweit ca. 40.000 Todesfällen durch Tollwut entfallen alleine ca. 2.000 auf Kenia. Besonders tragisch: 40% davon sind Kinder und Jugendliche unter 15 Jahren. In 99% der Fälle erfolgt die Infektion über einen Hundebiss – und so hat sich das Impfen der Hunde als die effizienteste Methode im Kampf gegen Tollwut herausgestellt.



Der 2. Hunde-Onlinekongress 2020 startet bald

 

Der 2. Hunde-Onlinekongress 2020 startet bald



Nach dem riesigen Erfolg vom 1. Hunde-Onlinekongress geht es 202 in die 2. Runde!
Noch mehr Vorträge, noch mehr Materialien un noch mehr Experten.

Wer Lust bekommen hat und neben meiner eigenen 5-Tages-Challenge: „Kenne Deinen Hund!“ noch viel, viel mehr über seine Vierbeiner wissen will, der sollte sich jetzt schon hier anmelden.

Namenhafte Experten in allen Bereichen und Lebenslagen, die für Sie als Hundebesitzer wichtig sind, kommen hier zu Wort!


Sichern Sie sich gleich auch noch das eBook und bereiten Sie sich auf den Onlinekongress vor.

Halten Sie sich unbedingt den 13. – 18.11.2020 frei!



Hier anmelden:

https://go.hund-katze-heimtier-kleintier.de/hundekongress

1 2 3 7