Besonders im Sommer - Augen und Ohren - Keratitis und Otitis - Hund Katze Heimtier Kleintier Haustier

Besonders im Sommer – Augen und Ohren – Keratitis und Otitis


KCS oder KSC – Bewahren Sie den klaren Blick

Haben Sie immer ein Auge darauf – denken Sie bei jeglicher „Augenentzündung“ prädisponierter Rassen immer an ein „trockenes Auge“ (KCS) und auch an Schäferhundkeratitis“ (KSC).
Ätiologischer Hintergrund beider Erkrankungen ist ein Autoimmundefekt. 
Ein spezielles Medikament kann die fortschreitende Schädigung der Tränendrüsen bzw. der Hornhaut aufhalten, und je früher eine KCS oder KSC erkannt und behandelt wird, desto länger kann das Sehvermögen erhalten werden.

Ohren auf, Otitis Externa

Mit dem Thermometer steigen in der Sommerzeit auch die Fallzahlen bei Otitis externa. 
Wenn ihr Hund mit dem Kopf schüttelt, über den Boden reibt, das Ohr gerötet ist, oder beim Anfassen schmerzhaft, gehen Sie zu Ihrem Tierarzt.


Mit einer einfachen mikroskopischen Untersuchung kann schnell festgestellt werden, ob es sich um Bakterien, Pilze oder Ohrmilben handelt. Manchmal ist es auch ein Fremdkörper, wie z.B. eine Granne, die im Ohr fest steckt.


Je eher eine gezielte Behandlung erfolgt, desto weniger gibt es Folgeschäden wie z.B. das gefürchtete Othämatom oder die chronische Otitis.

Zum regelmäßigen Reinigen der Ohren, besonder bei Rassen mit Hängeohren bzw. stark behaartem Gehörgang, empfehlen wir dieses Präparat:


Weitere Angebote finden Sie auf dieser Seite: https://hund-katze-heimtier-kleintier.de/aktuelle-angebot-rabatt/
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: