Tierarztpraxis Archive - Hund Katze Heimtier Kleintier Haustier

Tag Archive

Tag Archives for " Tierarztpraxis "

Neue Gebührenordnung für Tierärzte ab Oktober 2022


Neue Gebührenordnung für Tierärzte ab Oktober 2022


Im Oktober 2022 wird es voraussichtlich eine neue Gebührenordnung für Tierärzte geben. An diese sind dann wir verpflichtet uns zu halten.

Da die GOT ein Bundesgesetz ist, gibt es letztlich keinen Entscheidungsspielraum bei der Gestaltung unserer Preise in der Tierarztpraxis.

Auch wenn das vielleicht im Zuge der allgemeinen Inflation und des Preisanstieges in vielen Bereichen zum falschen Zeitpunkt kommt (zumindest vielleicht aus Sicht der Tierhalter), so war eine Anpassung der Preise für tierärztliche Behandlungen seit langem überfällig.

2017 wurde damit angefangen diese neue GOT anhand eines Gutachtens zu überarbeiten und zu modernisieren / aktualisieren. (Link zum Gutachten und Quelle des obigen Bildes)

Wie in der obigen Grafik zu sehen ist, befinden wir uns mit der diesjährigen Anpassung der Preise auf dem Stand der allgemeinen Kostensteigerung in Tierarztpraxen immer noch erst auf dem Niveau von 2012! 

Dabei ist die ganz aktuelle Preisentwicklung bei den Rohstoffen, der Energie und der Löhne noch gar nicht mit eingerechnet.

Hier ein sehr gut geschriebener Blogartikel von meinem Kollegen zu diesem Thema: Hier klicken

Tipp 1: Nutzen Sie die Gelegenheit planbare tierärztliche Leistungen noch vor dem Oktober erledigen zu lassen, denn die GOT gilt dann von einem Tag zum anderen, ohne langsame Anpassung oder Übergangsfristen.


Tipp 2:
Ärgern Sie sich nicht über die Kosten, sondern freuen Sie sich lieber darüber, dass Sie immer noch ca. 20% weniger zahlen müssen, als wir Tierärzte eigentlich verdienen müssten.

Der Tierarzt zwischen Tierschutz und Selbstschutz


Zwischen Tierschutz und Selbstschutz


Tierarzt zu sein ist für jede/n praktizierenden Tierarzt nicht nur ein Beruf, sondern immer auch eine Berufung.

Jeder Tierarzt engagiert sich für das Tierwohl – bis zu gewissen Grenzen.

Diese Grenzen legt zum Einen der Gesetzgeber fest:

Auch als Tierarzt kann ich nicht mehr verlangen, als es im Gesetz steht, auch, wenn es für das Tierwohl besser wäre.

Als Tierarzt kann ich z.B. nicht die Qual-Zucht von bestimmten Rassen unterbinden, solange der Gesetzgeber das zulässt.

Als Tierarzt kann ich niemanden dazu zwingen z.B. seinem Hund die dringend benötigten Herzmedikamente zu verabreichen oder die eigenen freilaufenden Katzen zu kastrieren und chippen zu lassen.

Diese Grenzen legt das Arbeitsrecht fest:

Immer mehr  Kleintier-Kliniken geben ihre Klinikzulassung zurück, da sie den verpflichtenden 24 Std. Notdienst nicht aufrecht erhalten können, ohne gegen arbeitsrechtliche Vorschriften zu verstoßen. Eine Ausnahmeregelung wird von der Politik bisher abgelehnt.

Die einzige Person, für die die Arbeitszeitgesetze nicht gelten, sind die selbstständigen Tierärzte in eigener Praxis, so wie ich. Während also große Tierkliniken mit über 30 angestellten Tierärzten keinen 24-Stunden-Notdienst mehr machen, muss ich das als „Einzelkämpfer“ sehr wohl.

Eine weitere Grenze ist das finanziell und medizinisch Machbare:

Die meisten Menschen, die eine gesetzliche Krankenversicherung haben, wissen gar nicht, wie teuer „Medizin“ eigentlich ist. Oft genug wird beim „Land“-Tierarzt eine 5-Sterne Ausstattung erwartet und eine 5-Sterne Behandlung verlangt, aber man ist nur bereit Jugendherbergspreise dafür zu zahlen. 

Auch die Behandlung von Fundtieren, verletzten Wildtieren und ähnlichem wird natürlich gerne von einer Tierarztpraxis übernommen, doch nicht umsonst. Wenn kein Halter oder keine staatliche Stelle dafür aufkommt, steht der Finder/Bringer in der Pflicht.

Nicht jede ländliche Tierarztpraxis ist ausgestattet wie eine Tierklinik. Einige Dingen können einfach nicht geleistet werden, selbst wenn es ein lebensbedrohlicher Notfall ist. Andere Wünsche könnten vielleicht erfüllt werden, doch ist das wirklich für das Tier sinnvoll und Lebensqualität steigernd, oder ist das nur für den Tierbesitzer wichtig?

Die letzte Grenze ist die körperliche und mentale Belastungsgrenze der Tierärzte:

Die bürokratischen Auflagen werden immer irrsinniger, das Anspruchsdenken einiger Tierbesitzer immer anstrengender, die Anzahl der Haustiere immer mehr, die Beratungstätigkeit für völlig unbedarfte Neu-Tierhalter immer aufwendiger und die diagnostischen bzw. therapeutischen Möglichkeiten immer komplizierter. 

Das völlig falsche Einschätzen einer Notsituation, bzw. der irrationale Egoismus führt vermehrt dazu, dass Tierärzte mitten in der Nacht wegen eines Wurmbefalls aus dem Bett geklingelt werden.

Es häufen sich sogar Fälle von tätlichen Angriffen auf Tierärzte und tierärztliches Personal.

Die Folge:

Alle diese Gründe führen immer mehr dazu, dass die Belastungsgrenze von vielen Tierärzten längst überschritten ist, von einer wirklichen Work-Life-Balance einmal ganz zu schweigen. 

Und bevor der Tierarzt komplett aus den Latschen kippt, einen Burnout bekommt, krank wird, oder Selbstmord (s. Artikel) begeht, ist oft die einzige Lösung, zumindest einen Aufnahme-stopp für Neukunden zu verhängen.

Das macht der Tierarzt nicht, weil er plötzlich nicht mehr den kranken Tieren helfen will, sondern weil er sich selbst schützen muss, denn wenn er komplett ausfällt, ist keinem Tier geholfen.

Auch hier bei uns im Landkreis Lüchow-Dannenberg scheinen einige Tierarztpraxis ihr arbeitstechnisches, organisatorisches und persönliche Limit erreicht zu haben und die Corona-Schutz-Maßnahmen machen es auch nicht einfacher.

Kleintierpraxis Gusborn – https://DocGoy.de:

Bei uns haben wir noch ein kleines Kontingent an freien Kapazitäten auch für Neukunden. Schauen Sie gerne in unsere Online-Terminverwaltung und buchen Sie einen Termin zu den üblichen Sprechzeiten.
Für OP´s und Termine außerhalb der Sprechzeiten sowie für (echte) Notfälle sind wir meistens telefonisch zu erreichen

Links:

Notdienst Kleintiere und Kurzurlaub DocGoy im 3. Quartal 2021


Notdienst Kleintierpraxis Gusborn – Dr. Reinhard Goy – DocGoy am Wochenende und Kurzurlaub


Von Freitag, dem 13.8.2021 um 18:00 Uhr bis Montag, dem 16.8. um 8:00 Uhr haben wir Notdienst für unsere 5 Tierarztpraxen, die an der Wochenend-Dienst-Rotation teilnehmen.
Alle anderen Tierärzte sind für Ihre Patienten selbst zuständig.

Die folgenden Wochenend-Not-Dienste finden Sie in diesem Plan:


Ab Donnerstag, dem 19.8. bis einschließlich Sonntag, dem 22.8. bleibt unsere Praxis in Gusborn geschlossen. 


Leider hat auch die Kollegin Bruchhaus in Dannenberg zu dieser Zeit Ihren Sommerurlaub, sodass Sie in Notfällen für diese Tage einen der folgen Tierärzte anrufen sollten:


An dem Wochenende (21.8. & 22.8.) ist der Kollege Schäfer aus Dömitz (Tel.: 038758-22288) mit dem Notdienst an der Reihe.

Ab Montag, dem 23.8.2021 sind wir wie gewohnt Mo – Sa zwischen 9:00 und 11:00 Uhr sowie Mo – Fr zwischen 15:00 und 18:00 Uhr für Sie und Ihre Haustiere wieder da.

Online-Termin-Vereinbarung ist jederzeit möglich.

Neues aus der Praxis: Praxisgründer – Unsere Katzen – Notdienst

 

Neues aus der Praxis: Praxisgründer – Unsere Katzen – Notdienste

Vor etwa 60 Jahren zog Dr. Reinhard Goy (sen.) mit seiner Frau erst nach Hitzacker, dann nach Quickborn und letztlich an den Standort „Am Durlei 19“ in Groß Gusborn. Dort befindet sich immer noch die Tierarztpraxis, und die Telefonnummer hat sich seitdem auch nicht geändert…


Vor etwa 25 Jahren habe ich die Praxis dann, zusammen mit meiner Frau, von meinem Vater übernommen. Anfangs als Gemischtpraxis von Nutz- und Kleintieren und seit 2000 als reine Spezialpraxis für Hunde, Katzen und Heimtiere.


Seit dem stehen wir Ihnen, unseren Kunden, und Ihren Lieblingen fast rund um die und etwa 355 Tage im Jahr zur Verfügung.
Der Notdienst an Wochenenden und Feiertagen ist geregelt und die Sprechzeiten haben sich in den 20 Jahren kaum geändert.


Neu ist allerdings, dass wir jetzt nur noch eine Terminsprechstunde anbieten. Der Termin kann ganz modern und unkompliziert auf der Webseite selbst gewählt, oder wie bisher auch, telefonisch vereinbart werden.


Alle unsere eigenen Katzen haben wir uns nicht ausgesucht, sondern sie sind zu uns gekommen und haben uns erwählt. Cello und Missy kamen als 1-Tags-Kitten zu uns, voll mit Fliegenmaden, unterkühlt und kaum mehr am Leben. Cat wurde wahrscheinlich aus einer Falle gerettet und hat einen Teil Ihres Hinterbeines dabei eingebüßt.


Auf dieser Internetseite gebe ich Tipps, Hinweise und Empfehlungen zu vielen Themen rund um Kleintiere. Gute Angebote, Gutscheine und Rabattaktionen sind hier auch immer wieder zu finden.

Nächstes Jahr gibt es die „Tierarztpraxis GOY“ seit genau 60 Jahren und ich bin dann seit genau 30 Jahren Tierarzt und verheiratet. Vielleicht ist das mal ein Grund zum Feiern …

In eigener Sache – Neues aus der Kleintierpraxis Gusborn

In eigener Sache – Neues aus der Kleintierpraxis Gusborn

 

Seit einigen Wochen läuft unsere online Terminanmeldung und wird sehr gut angenommen.

Für alle Tierarztbesuche, die nicht super eilig sind, können Sie jetzt mit einer Vorlaufzeit von nur noch einer Stunde (NEU!) online einen Termin vereinbaren.

Hierfür ist die online Terminvergabe NICHT geeignet:

  • Akute Notfälle wie Unfälle, Blutungen, Schmerzen etc.
  • Termine außerhalb der Sprechzeiten
  • OP-Termine

Hierfür bitte nach wie vor telefonische Anmeldung.

Für die online Terminanmeldung gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Gehen Sie auf unsere Webseite: https://DocGoy.de
  2. Wählen Sie ein Datum
  3. Wählen Sie dann die Uhrzeit
  4. Füllen Sie die Angaben aus und beantworten Sie bitte die 3 Fragen
  5. Kommen Sie dann zum gewählten Zeitpunkt in die Praxis
  6. Evtl. werden Sie noch aufgefordert, Ihre eMail zu bestätigen
  7. Sie erhalten direkt nach Ihrer Buchung eine eMail und auch 2 Stunden vor Ihrem Termin noch einmal eine Erinnerungsmail
  8. Sollten Sie den Termin nicht wahrnehmen können, so können sie diesen entweder online über den Link in der Mail stornieren, oder Sie rufen uns an. (Ein gebuchter Termin, der nicht abgesagt und nicht wahrgenommen wird, wird von uns abgerechnet!)


Als zweite Neuerung habe ich einmal alle Flyer, die ich auch in der Praxis verteile als PDF-Download im Bereich Q & A bzw FAQ. 
Darunter sind die Themen: Tumortherapie, Geriatrie, Durchfall, Vorbeugung und Bioresonanz.

Weitere Infos hier: