Heimtier Archive - Hund Katze Heimtier Kleintier Haustier

Tag Archive

Tag Archives for " Heimtier "

Nachtschwärmer aufgepasst! Late Night Shopping auf Tierarzt24


Gehören Sie auch zu den Nachtschwärmern?


Dann aufgepasst, denn heute Abend erwarten Sie wieder exklusive Angebote bei unserem Late Night Shopping!

Zwischen 18 Uhr des heutigen Tages (Sonntag, den 24.01.2021) und 9 Uhr des Folgetages schenken wir Ihnen bis zu 10 Euro auf Ihren gesamten Einkauf!


Wenden Sie je nach Warenwert einfach einen der obenstehenden Gutscheincodes in Ihrem Warenkorb an und der Preisnachlass wird automatisch von der Gesamtsumme abgezogen.

Nutzen Sie den Abend und shoppen Sie eine Runde auf Tierarzt24.

Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken wünscht Ihnen
DocGoy von HKHK


GUTSCHEINAKTIONEN

*a Erhalten Sie 4 € Rabatt ab einem Bestellwert in Höhe von 49 € im Onlineshop von Tierarzt24.
*b Erhalten Sie 6 € Rabatt ab einem Bestellwert in Höhe von 69 € im Onlineshop von 
Tierarzt24.
*c Erhalten Sie 10 € Rabatt ab einem Bestellwert in Höhe von 109 € im Onlineshop von 
Tierarzt24.
*a,b,c Die Gutscheine sind vom 24.01.2021 um 18:00 Uhr bis zum 25.01.2021 um 9:00 Uhr gültig und gelten für das gesamte Sortiment.

Die richtige Haltung von Kaninchen


Die richtige Haltung von Kaninchen


Wer sich um die Haltung von Kaninchen kümmert, sollte sich vorher ausgiebig informieren, denn diese Tiere sind keineswegs anspruchslos. Kaninchen sind liebevolle Tiere, die es verdienen, sich vorher darüber zu informieren, um ihnen ein ebenso liebevolles Zuhause und ein interessantes und abwechslungsreiches Leben zu schenken.

Für eine artgerechte Haltung eines Kaninchens ist es wichtig, für genügend Platz zu sorgen, denn diese Tiere sind nicht geeignet für eingeschlossene Käfige in einem engen Raum. Als Faustregel gilt, dass man darauf achten muss, mindestens zwei Quadratmeter Platz pro Tier zur Verfügung stellen zu können. Ein Käfig als Behausung ist völlig ungeeignet, da diese meist zu klein sind und nicht genügend Auslauf für das Kaninchen gewährleisten. Es ist aber vorteilhaft, den Tieren einen Käfig als mögliche Toilette anbieten zu können.

Kaninchen ernähren sich von Natur aus vegetarisch. Das bedeutet für einen Halter, dass er ihnen viele Pflanzen verfüttern sollte. Das heißt, das Beste aus der Natur. Damit soll sichergestellt werden, dass das Futter genauso frisch sein sollte. Die gepflückte, lange Lagerung von Grünzeug ist daher nicht gesund und sollte ausgeschlossen werden. Besonders geeignete und beliebte Pflanzen für unsere Nager sind zum Beispiel: Löwenzahn, Krokus oder auch Salbei. Dazu sollte auch Heu mitgemischt werden.

Die Tiere brauchen bei der Haltung zu Hause aber auch feste Nahrung. Diese werden im Fachhandel für den Heimtierbedarf in Form von fertigen Mischungen angeboten. Dort kann man noch mehr Kaninchen-Infos bekommen. Es sollte darauf geachtet werden, dass man nicht alle Pflanzen dem Kaninchen verfüttert, denn einige von ihnen können giftig sein. 


Diese sozialen Tiere sollten auf keinen Fall alleine gehalten werden. Sie werden meistens paarweise oder zu dritt zum Kauf angeboten. Es sollten jedoch niemals zwei Weibchen zusammengehalten werden, denn es könnte zu Rivaliätskämpfen kommen, die manchmal mit schweren Verletzungen enden. Es ist von Vorteil, die Männchen zu kastrieren, weil sie sonst einen starken Fortpflanzungsdrang entwickeln, unter dem dann die anderen Kaninchen zu leiden haben. Kastrierte Männchen sind selbst meist gut verträglich.

Fazit: Man kann viele schöne Stunden mit Kaninchen verbringen, sie sind in der Regel zahm und eignen sich als Haustiere sehr gut. Aber ein Halter muss sich bewusst sein, dass es viel Zeit und Arbeit kostet, sie zu halten, und deshalb sollte man sich vorher sehr gut über Ihre Haltung informieren.

Mehr Infos zu Heimtieren finden Sie hier:
https://hund-katze-heimtier-kleintier.de/heimtiere/


Falls es noch an Geschenken mangelt – Gutschein vom Tierarzt


Falls es noch an Geschenken mangelt – Gutschein vom Tierarzt


Falls es hier im Landkreis Lüchow-Dannenberg noch an einer Geschenkidee mangelt…

Wie wäre es mit einem Gutschein von dem Tierarzt Ihres Vertrauens?

Hier bei uns erwerben, verschenken und dann bei uns wieder einlösen lassen! 

–> Kleintierpraxis Gusborn – DocGoy

Fit für den Winter – Pfotenpflege



Fit für den Winter – Pfotenpflege

Nächste Woche beginnt offiziell der Winter und mit ihm eine Jahreszeit voller Glatteis, Schnee und Streusalz auf den Gehwegen. Während Sie die warmen Stiefel rauskramen, ist Ihr Hund nun ganz auf die richtige Pfotenpflege angewiesen.

Salz in den Zehenzwischenräumen lässt die Haut trocken und spröde werden. Kleinste Risse können dabei das Eindringen von Bakterien und Keimen begünstigen und zu schmerzhaften Entzündungen führen. Auch im Körper kann das Streusalz Beschwerden verursachen. Wenn die Tiere ihre Pfoten nach dem Spaziergang ablecken, gelangt es in den Magen und kann dort eine Magenschleimhautentzündung hervorrufen.

Um diesen Symptomen vorzubeugen, meiden Sie Wege, die mit Streusalz bestreut sind bzw. schützen Sie die Pfoten Ihres Vierbeiners mit speziellen Hundeschuhen. Nach dem Spaziergang empfehlen wir Ihnen, die Pfoten mit einem pflegendem Shampoo zu waschen und anschließend mit einem regenerierendem Balsam einzucremen.

Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken wünscht Ihnen Hund-Katze-Heimtier-Kleintier


Bild: ©annaav – stock.adobe.com/de

Kurzvideo zu „Corona bei Haustieren“


Expertenvideo zum Thema „Corona bei Tieren“

Kurzvideo zum Thema „Corona bei Tieren“ – Zusammenfassung

Es gibt zwar auch und das schon lange, Coronavirus-Erkrankungen bei Tieren, doch sind diese nicht für den Menschen ansteckend. Eine Vermehrung und Übertragung von Sars-Cov-2 beim/vom Tier auf den Menschen ist bisher noch nicht nachgewiesen worden. Theoretisch ist eine Vektor-Übertragung möglich, wobei das Tier wie z.B. eine Türklinke als Überträger wirkt.

Weitere Video werden folgen: https://hund-katze-heimtier-kleintier.de/fragen-docgoy-video/

Welche Themen sind interessant für Dich / Sie?

Schreiben Sie mir: https://hund-katze-heimtier-kleintier.de/support-kontakt/