Cortison Archive - Hund Katze Heimtier Kleintier Haustier

Tag Archive

Tag Archives for " Cortison "

Allergiebehandlung beim Hund im Vergleich

 

Allergiebehandlung beim Hund im Vergleich


Die Allergien werden auch bei Tieren immer häufiger. Die Folgen des Juckens und die Unruhe sind für Tiere und Herrchen/Frauchen eine zunehmende Belastung. 

Hier will ich einmal zwei grundlegend unterschiedliche Herangehensweisen an eine Behandlung von Atopie / Allergie bei Hunden gegenüber stellen.
Zudem gibt es noch eine 3. Möglichkeit und die lautet: lebenslanges Verabreichen von Cortison oder anderen allergieunterdrückenden Medikamenten [50,- bis 100,- € / Monat] oder lebenslange monatliche Spritzen [50,- bis 80,- € / Monat] mit einem monoklonalen Antikörper. 

Alle drei Therapieformen können und werden bei uns in der Praxis durchgeführt. 


Gemeinsames Vorgehen:

  1. Vorbericht und allgemeine Untersuchung
  2. Verdachtsdiagnose: Allergie / Atopie
  3. Lokale und allgemeine Therapie mit Shampoo und ggf. Nahrungsergänzung
  4. Je nach Schweregrad der Hautveränderungen auch Antibiose und Entzündungshemmer

„Schulmedizinisches weiteres Vorgehen“:

  1. Blutprobenentnahme und Einsendung an Speziallabor [ca. 10,- bis 30,- €]
  2. Labor: Juckreizprofil (mittel) [ca. 200,- bis 300,- €]    (… und zu über 90% lautet das Ergebnis immer „Hausstaubmilbe“…)
  3. Hyposensibilisierung für 6 Monate [ca. 150,- bis 220,- €] 
  4. ca. alle 2 Wochen eine Injektion [jedes mal 8,- bis 20,- € –> mind. 12 Termine –> ~ 120,- €]
  5. Erste Besserung nach ca. 1 – 3 Monaten zu erwarten.
  6. Also in der Überbrückungszeit noch weitere Medikamente geben


Zusammenfassung: 

  • mindestens 400,- bis 500,- € Kosten
  • erste Linderung nach einigen Monaten
  • Behandlungsdauer mindestens 6 Monate
  • Erfolgsaussichten bei 60 – 70% (Quelle)
  • Evtl. 2. Behandlungsdurchlauf nötig
  • Regelmäßige Injektionen



„Bioresonanz für Tiere“:

  1. Einige Tropfen kapillares Blut aus dem Ohr entnehmen
  2. Bioenergetische Untersuchung auf Energiezustand, Belastungen / Blockaden und Ausscheidungsorgane [einmalig 100,- € incl. der 1. Behandlung]
  3. Spezielle Untersuchung auf Allergene, was weggelassen werden kann, was vermieden werden kann und was behandelt werden sollte
  4. 1. Behandlung mit Bioresonanz zur Stärkung der Eigenregulation und zur Abwehr von belastenden Schwingungen 
  5. 2 – 4 weitere angenehme Magnetfeld-Behandlungen im wöchentlichen Abstand [jeweils 40,- €]
  6. Dabei wird der ganze Organismus gestärkt und in die Lage versetzt, sich selbst zu regulieren. Evtl. jahrelang bestehende Blockaden werden gelöst und die Ausscheidung von belastenden Substanzen wird angeregt. 



Zusammenfassung: 

  • Höchstens 300,- €
  • Erste Linderung nach der ersten Behandlung in der ersten Woche zu erwarten, spätestens jedoch nach 3 Wochen bzw. der 3. Behandlung
  • Behandlungsdauer höchstens 6 Wochen
  • Erfolgsaussichten bei 80 – 90% (eigener Erfahrungswert)
  • Ursächliche, ganzheitliche Behandlung und Stärkung des ganzen Körpers
  • Nicht invasive, nicht schmerzhafte, angenehme Therapie, keine Belastung durch Medikamente


Eine bioenergetische Testung kann auch für Tiere vorgenommen werden, die nicht zur Behandlung in die Praxis kommen können. Die Ergebnisse werden dann per Mail übermittelt.


Letztlich ist es Ihre Entscheidung, welche Therapieform sie von uns durchführen lassen wollen.

Ich selbst jedoch habe vor 20 Jahren eine Bioresonanzbehandlung bei mir machen lassen und nur das hat mir bei meiner schweren Tierhaarallergie geholfen!

Nach dem deutschen Heilmittelwerbegesetz § 3 weise ich darauf hin: Die BICOM Bioresonanz-Therapie gehört ebenso wie z.B. die Homöopathie, die Akupunktur und andere Naturheilverfahren in den Bereich der Erfahrungsheilkunde. Die wesentlichen Grundlagen des Denkmodells zur Bioresonanz-Therapie werden durch die neuesten Erkenntnisse in der Quanten- und Biophysik bestätigt, jedoch von der derzeit herrschenden Lehrmeinung der Schulmedizin noch nicht akzeptiert. Alle getroffenen Aussagen über Wirkungen, Eigenschaften und Indikationen beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten mit der BICOM Bioresonanz-Therapie selbst.
Das Oberlandesgericht München kam 2009 jedoch zu dem Schluss, dass Allergien mit dem BICOM Bioresonanzgerät wirksam, schmerzfrei und nebenwirkungsfrei diagnostiziert und therapiert werden können (Aktenzeichen GU 2187/06).

Am 24.02.22 startet der kostenlose Arthrose online Kongress


Am 24.02.22 startet der kostenlose Arthrose online Kongress


Erfahrene Ärzte, Therapeuten und Coaches teilen ihr Wissen rund um das Thema Gelenkgesundheit.



Profitieren Sie vom Wissen bekannter Persönlichkeiten wie Prof. Dr. Ingo Froböse, Dr. Wolfgang Feil und Dipl. Oec.troph. Roland Jentschura und anderen, kompetenten Therapeuten.

Wussten Sie, dass Sie mit der richtigen Ernährung verhindern können, dass Ihr Knorpel weg geknabbert wird?

Oder welche Alternativen zu Cortison und anderen nebenwirkungsreichen Medikamenten Ihnen gegen die Schmerzen helfen können?

Oder wie Sie sich Ihren Darm zum Komplizen beim Abnehmen machen können?

Um all das und viele weitere spannende Informationen rund um das Thema Arthrose und Gelenkgesundheit geht es in dem Kongress.

Entdecke neue Wege um sich Ihr Leben zurück zu holen! 


Schmerzfreiheit ist kein Hexenwerk!




Ich freue mich, Sie auf den kostenfreien Arthrose-online-Kongress aufmerksam machen zu können, bei dem Professoren, Ärzte, Heilpraktiker, Physiotherapeuten, Coaches und auch ich ihr Wissen über Gelenkgesundheit einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung stellen.



Ziel des Kongresses ist es, Menschen mit Arthrose viele Möglichkeiten zu zeigen, wie sie Einfluss auf ihre Gelenkgesundheit und Schmerzgeschehen nehmen können.

Nach Ihrer kostenfreien Anmeldung bekommen Sie vom 24.02. – 06.03.22 täglich Links zu Videos zugeschickt, die für 24 Stunden freigeschaltet sind und Ihnen helfen, Ihre Gesundheit verantwortungsvoll in die eigenen Hände zu nehmen.



Entdecken Sie das aller neueste Wissen über die Entstehung, Ursachen und natürliche Behandlungsmöglichkeiten bei Arthrose.

Folgende Themen stehen auf dem Programm:

  • Mit der korrekten Diagnose zum Behandlungserfolg
  • Wie Deine Ernährung Deine Gelenke beeinflusst
  • Der Darm als Saboteur oder Komplize bei der Gewichtsreduktion
  • Wie Stress auf Deine Faszien einwirkt
  • Vitalstoffe und Heilpilze für geschmeidige Gelenke
  • Triggerpunkte und Selbstmassage – Erste Hilfe zur Schmerzlinderung
  • Die Heilkraft der Kälte effektiv einsetzen
  • Fast vergessenes Heilwissen und Heilrezepturen aus fernen Ländern
  • Mitmachvideos
  • Was sagt der Tierarzt dazu? Dr. Reinhard Goy zum Thema: „Arthrose bei Tieren – Genau wie beim Mensch oder doch etwas anderes?“
  • uvm.

Sie können sich HIER eintragen und bekommen jeden Tag wertvolle Interviews mit Informationen freigeschaltet, durch die Sie ein besseres Verständnis für sich und Ihren Körper entwickeln werden!

Holen Sie sich Ihr Leben zurück – Schmerzfreiheit ist kein Hexenwerk!


Am 24.02.2022 startet der kostenfreie Arthrose-online-Kongress – Holen Sie sich Ihr Leben zurück! Schmerzfreiheit ist kein Hexenwerk!


Erfahrene Ärzte, Heilpraktiker, Physiotherapeuten und Gesundheitsberater inspirieren Sie, Ihre Gesundheit mit neuen Kompetenzen in die eigene Hand zu nehmen.

  • Erhalten Sie täglich neue Bewegungsimpulse, die gut in jeden Alltag integriert werden können
  • Lernen Sie den Zusammenhang zwischen Ernährung und Arthrose zu verstehen
  • Identifizieren Sie unbemerkte Entzündungsquellen
  • Erforschen Sie, wie Stress das Bindegewebe verhärtet
  • Entdecken Sie wie ein gepflegter Darm Ihre Diät endlich erfolgreich umsetzbar macht
  • uvm.

Experten unterschiedlichster Fachrichtungen haben ihr Wissen für diesen umfangreichen Wegweiser zusammen getragen.

HIER können Sie sich eintragen, damit Sie täglich neue Interviews voller kompakter Informationen freigeschaltet bekommst.

Wenn Sie dauerhaften Zugriff auf die Interviews bekommen möchten, können Sie das Kongresspaket zum Vorzugspreis inkl. vieler Boni und Extras erwerben.

Stellen Sie sich vor 
Ihr  Orthopäde 
  • würde sich 24 Stunden Zeit nehmen, um Ihnen all die Möglichkeiten zu offenbaren, wie Sie Schmerzen reduzieren können.
  • würde Ihnen 24 Experten an die Seite stellen, damit Sie vielseitig beraten und informiert wirst, wie Sie Ihre Gelenke geschmeidig halten können.
  • würde Ihnen sofort umsetzbare Ideen an die Hand geben, wie Sie selbst mit Spaß aktiv für Ihre Gesundheit werden können.

Für den Arthrose-online-Kongress wurde mehr getan!

  • Dr. Raimund von Helden
  • Prof. Dr. Michaela Döll
  • Prof. Dr. Ingo Froböse
  • Dr. Ulrich Frohberger
  • Dr. Volker Schmiedel
  • Diplom-Ökotrophologe Roland Jentschura
  • Dr. Josephine Worseck
  • Dr. Hartmut Fischer
  • Dr. med. Ingfried Hobert
  • Dr. Wolfgang Feil
  • HP René Gräber
  • Tierarzt Dr. med. vet. Reinhard Goy

und viele andere erfahrene Ärzte, Heilpraktiker, Physiotherapeuten und Coaches teilen ihr kompaktes Wissen mit Ihnen! Tägliche Bewegungsimpulse bringen Sie direkt ins Handeln!

Melden Sie sich HIER kostenlos an und dann kann es vom 24.02.-06.03.22 losgehen!


PS: Hier finden Sie die Aufzeichnung von meinem Vortrag auf dem 1. Arthrose online Kongress: https://hund-katze-heimtier-kleintier.de/fragen-docgoy-video/