Tag Archive

Tag Archives for " Haustierversicherung "

Neue Tierarztgebühren – Jetzt Tiere versichern!


Neue Tierarztgebühren – Jetzt Tiere versichern!


  • Ja, die Gebührenordnung für Tierärzte steigt.
  • Ja, teilweise um eine ganze Menge pro Verrichtung, manchmal werden die einzelnen Verrichtungen (GOT-Punkte) jedoch auch günstiger.
  • Ja, die GOT ist ein Bundesgesetz an das sich die Tierärzte halten müssen.
  • Ja, es haben alle relevanten Interessengruppen zugestimmt, u.a. der Bauernverband und der Tierschutzbund.
  • Ja, der Zeitpunkt ist durchaus ungünstig.
  • Ja, es war trotzdem überfällig.
  • Nein, die Preissteigerungen dieses Jahres (2022) sind noch nicht in der Gebührenordnung berücksichtigt worden.


Was also tun?

In vielen anderen europäischen Ländern ist es üblich auch für Tiere eine Krankenversicherung oder eine Unfall/OP-Versicherung abzuschließen.

Dazu raten wir Tierärzte schon seit Jahren, denn es mach sowohl uns als auch den Tierbesitzern das Leben leichter. „Geld“ spielt dann nur noch eine untergeordnete Rolle, wenn es um die optimale tierärztliche Versorgung des Lieblings geht.

Vergleichen Sie bitte, was für Ihre Tiere, Ihre Situation und Ihre Wohngegend (ländlich / städtisch und das vorherrschende tierärztliche Preisniveau) die richtige Versicherung ist.

Hier habe ich einmal 3 Beispiele für Tierkrankenversicherungen:


AGILA


Hepster


PetProtect

Weitere wichtige Links:

Neue Gebührenordnung für Tierärzte ab Oktober 2022


Neue Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) ab Oktober 2022 NOVEMBER 2022


UPDATE:
In-Kraft-Treten der neuen GOT ab 22.11.22


Am Oktober 2022 22. NOVEMBER 2022 wird es eine neue Gebührenordnung für Tierärzte geben. An diese sind wir dann verpflichtet uns zu halten.

(Link zum Bundesgesetzblatt – GOT 2022)

Da die GOT ein Bundesgesetz ist, gibt es letztlich keinen Entscheidungsspielraum bei der Gestaltung unserer Preise in der Tierarztpraxis.

Auch wenn das vielleicht im Zuge der allgemeinen Inflation und des Preisanstieges in vielen Bereichen zum falschen Zeitpunkt kommt (zumindest vielleicht aus Sicht der Tierhalter), so war eine Anpassung der Preise für tierärztliche Behandlungen seit langem überfällig.

2017 wurde damit angefangen diese neue GOT anhand eines Gutachtens zu überarbeiten und zu modernisieren / aktualisieren. (Link zum Gutachten und Quelle des obigen Bildes)


Wie in der obigen Grafik zu sehen ist, befinden wir uns mit der diesjährigen Anpassung der Preise auf dem Stand der allgemeinen Kostensteigerung in Tierarztpraxen immer noch erst auf dem Niveau von 2012! 

Dabei ist die ganz aktuelle Preisentwicklung bei den Rohstoffen, der Energie und der Löhne noch gar nicht mit eingerechnet.


Tipp 1: Nutzen Sie die Gelegenheit planbare tierärztliche Leistungen noch vor dem Oktober erledigen zu lassen, denn die GOT gilt dann von einem Tag zum anderen, ohne langsame Anpassung oder Übergangsfristen.


Tipp 2:
Ärgern Sie sich nicht über die Kosten, sondern freuen Sie sich lieber darüber, dass Sie immer noch ca. 20% weniger zahlen müssen, als wir Tierärzte eigentlich verdienen müssten.

Tipp 3: Schließen Sie eine Tier-Krankenversicherung / Tier-Unfallversicherung / Tier-OP-Versicherung ab: https://hund-katze-heimtier-kleintier.de/tierversicherung/


Neue OP-Produkte – Tarifanpassungen bei AGILA


Neue OP-Produkte – Tarifanpassungen bei AGILA


Nach intensiver Planungs-& Umsetzungsphase können Tierbesitzende bei AGILA ab sofort noch stärkere Tarife abschließen. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen die Highlights unseres geänderten Leistungspaketes vor.

Durch die Weiterentwicklung in der Tiermedizin ist es notwendig, dass wir als Versicherer unsere Produkte und Leistungen stetig den Anforderungen der Tierbesitzenden anpassen.
Wir nehmen auch Verbesserungsvorschläge sehr ernst und möchten, dass sich unsere Kundinnen und Kunden bei uns wohl fühlen. Vor allem möchten wir aber einen starken Schutz bieten!


Noch mehr Sicherheit für Sie und Ihren Vierbeiner


Bei AGILA gibt es etwas Neues!
In all unseren Tarifen übernehmen wir nun die Tierarztkosten bis zum Höchstsatz der Gebührenordnung für Tierärzte, zudem haben wir die Wartezeit von drei auf einen Monat verkürzt.
Weitere Anpassungen gibt es in unseren OP-Kostenschutz Tarifen für Hundebesitzende: Höhere Versicherungssummen und die Übernahme von zur OP gehöriger Diagnostik am Vortag sind nun je nach Tarif enthalten.
Ihren aktuellen OP-Kostenschutz Tarif können Sie über unseren Kundenservice jederzeit upgraden lassen.


Ein paar Highlights:


  • In allen Tierkrankenschutz- und OP-Tarifen wurde die Wartezeit von drei auf einen Monat verkürzt.
  • AGILA erstattet nun in allen Tarifen Tierarztkosten bis zum 4-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT).
  • Außerdem gilt nun in allen Tarifen freie Tierarzt- und Klinikwahl.
  • In den OP-Kostenschutz Tarifen für Hunde wurden zusätzlich die jährlichen Versicherungssummen deutlich angehoben.
  • In unserem stärksten Schutz für Operationen, dem OP-Kostenschutz Exklusiv, übernehmen wir nun auch die Diagnose am Tag vor der OP.