Erste Hilfe bei Wunden - Hund, Katze, Pferd

Erste Hilfe bei Wunden – Hund, Katze, Pferd


🩹Erste Hilfe bei Wunden


Kleinere Wunden sind im Alltag schnell passiert. Ob Sie nun einen vierbeinigen Abenteurer haben, der ständig Macken und Schrammen mitbringt oder Ihr Liebling einfach mal Pech hatte — Sie sollten das richtige Mittel immer in der Haus- bzw. Stallapotheke parat haben!

Die richtige Versorgung bei Verletzungen:


Wunden sollten zunächst gründlich gereinigt werden, damit Schmutz und Keime herausgespült werden. Im weiteren Verlauf kann mit der richtigen Pflege die Heilung gefördert und das Risiko von Komplikationen minimiert werden.


Hier kommen vor allem moderne Antiseptika mit Polyhexanid und Hypochlorige Säure zum Einsatz. Diese bekämpfen effektiv Bakterien, Viren sowie Pilze und unterstützen die Wundheilung. Untenstehend finden Sie unsere Produktempfehlungen dazu!


Achtung!


Denken Sie auch an einen Leckschutz, damit Ihr Vierbeiner nicht an die Wunde heran kommt. Dazu eignen sich Halskragen oder Bitterstoffe, wie sie in den Wundpflegemitteln Cutamed® Topic für Kleintiere und Equihexan® Topic für Pferde enthalten sind.


Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken wünscht Ihnen

Ihr Team von DocGoy & Tierarzt24



Weitere wichtige Hinweise und Artikel zum Thema Erste Hilfe für Tiere:


Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: