Tag Archive

Tag Archives for " Lebensqualität "

Klinische Studie zur Wirksamkeit der Bicom-Bioresonanz


Klinische Studie zur Wirksamkeit der Bicom-Bioresonanz


Der genaue Wortlaut dieser Studie lautet: 
 
„Prospektive, multizentrische, einarmige, offene Beobachtungsstudie zur Bewertung von Leistung und Sicherheit der BICOM optima® / BICOM optima® mobil Geräte für die Bioresonanz-Behandlung bei Patienten mit allergischer Rhinokonjunktivitis“

„Diese klinische Folgestudie nach Markteinführung der BICOM® Geräte folgt den Anforderungen der GCP („Good Clinical Practice“) und der ISO 14155 (Internationaler Standard für Studien zu Medizingeräten) und soll die Ergebnisse vorhergehender Studien bestätigen.“

Also einfach übersetzt eine Patientenerhebung vor und nach einer Therapie mit der Bicom-Bioresonanz bei „Heuschnupfen“ unter standardisierten Bedingungen.

Entscheidend ist, dass es bei 111 Patienten, die an dieser Studie teilgenommen haben, in allen Fällen zu einer statistisch signifikanten Besserung der Symptome und der Lebensqualität gekommen ist. 

SCHLUSSFOLGERUNG


„Das Ergebnis der Studie zeigt, dass die Behandlung von milder und moderater Rhinokonjunktivitis mit BICOM® Bioresonanz-Therapie zu einer signifikanten Verbesserung der Symptome und der Lebensqualität führt. Die Studie belegt die Wirksamkeit der Behandlung und den Nutzen für den Patienten. Darüber hinaus sind die BICOM® Geräte sehr sicher. Es gab keine schwerwiegenden Nebenwirkungen während des fast einjährigen Studienverlaufs.“

Die Studie kann hier als Zusammenfassung und in einer Übersetzung nachgelesen werden.


Eigene Erfahrungen:


Seit nunmehr über 20 Jahren setzte ich die Bicom-Bioresonanz ähnlich erfolgreich bei meinen tierischen Patienten ein.

Und genau wie in der Studie geht es letztlich bei einer Behandlung immer nur um die möglichst langfristige Besserung von Symptomen und die Steigerung der Lebensqualität bei möglichst wenig Nebenwirkungen.

Oder anders ausgedrückt: „Hauptsache der Hund juckt sich nicht mehr, die Haut heilt ab und wir brauchen kein Cortison mehr!“ (Zitat Patientenbesitzer).

Genau das bewirkt die Bicom-Bioresonanz. Förderliche Frequenzen werden gestärkt und belastende Faktoren gemindert. So kann die Selbstheilung des Patienten die „Unordnung“ wieder in Ordnung bringen und die Energie kann wieder fließen.


Die Bioresonanz ist bei uns seit Jahren integraler Bestandteil eines Therapie-Mixes aus Schulmedizin und alternativen Heilmethoden. Alles zum Wohl des Tieres.

Wobei die Bioresonanz mit dem neuen Bicom-Model nicht nur bei der Therapie, sondern auch bei der Diagnose hilfreich ist.

Hier finden Sie weitere Erklärungen, Hinweise und unser Angebot sowohl für Tiere aus der Gegend als auch für externe Patienten: https://bioresonanz.docgoy.de


Rein aus rechtlichen Gründen: *Hinweis: DIE BICOM® BIORESONANZ METHODE GEHÖRT EBENSO WIE Z. B. DIE HOMÖOPATHIE, DIE AKUPUNKTUR UND ANDERE VERFAHREN DER BESONDEREN THERAPIERICHTUNGEN IN DEN BEREICH DER REGULATIVEN MEDIZIN. INNERHALB DER BESONDEREN THERAPIERICHTUNGEN IST DIE BICOM® BIORESONANZ THERAPIE ALS BEWÄHRTE THERAPIEMETHODE ANERKANNT. IN DER SCHULMEDIZIN HINGEGEN IST DIE BICOM® BIORESONANZ METHODE NICHT GEGENSTAND DER WISSENSCHAFTLICHEN FORSCHUNG UND AUCH NOCH NICHT ANERKANNT.

Chronische Schmerzen – Arthrose – Osteoarthritis


Chronische Schmerzen – Arthrose – Osteoarthritis


Dieses ist das erste Video einer unregelmäßigen Folge über spezielle Themen, die für Hunde- und Katzenbesitzer wichtig werden können.

Heute geht es um „Chronische Schmerzen – Arthrose – Osteoarthritis“.


Etwa 4 von 10 Hunden haben chronische Schmerzen und viele davon bleiben unentdeckt, weil nicht genau hingeschaut wird, oder die Probleme einfach als „Alterserscheinung“ abgetan werden.
Alt sein bedeutet jedoch nicht, chronische Schmerzen haben zu müssen.


Im Video zeige ich die Hauptursachen, die Diagnose- und Therapiemöglichkeiten, sowie die Dinge, auf die Sie als Tierliebhaber achten können.


Es gibt viele Möglichkeiten, die Lebensqualität seines Tieres auch mit chronischen Schmerzen zu steigern. Einige sind im Video erwähnt.
Suchen Sie das für sich und ihr Tierpassende heraus.

Auch wenn es vielleicht bekannter Namen für Nahrungsergänzungsmittel gibt wie z.B. „Canosan“ (c), so empfehle ich in meiner Praxis und jetzt auch Ihnen das Folgende: https://go.hund-katze-heimtier-kleintier.de/arthrotab



Autoimmunerkrankungen der Onlinekongress

Hund Katze Heimtier Haustier Kleintier

Autoimmunerkrankungen verstehen und erfolgreich behandeln 

Ohne Symptome leben ist möglich

Du bist selbst von einer oder mehreren Autoimmunerkrankung(en) betroffen oder kennst jemanden? 

Persönlicher Hinweis:
Vieles von dem, was hier vorgestellt wird, ist auch für Tiere bzw. Tierbesitzer interessant!

Dann halte Dir unbedingt die Zeit ab Freitag, den 08. Mai 2020 frei.


Ab dann startet nämlich der kostenfreie „Autoimmun-Onlinekongress“ in dem Dir über 30 Experten (Ärzte, Professoren, Heilpraktiker & Patienten) praxisnah, wissenschaftlich und fundiert die neuesten Erkenntnisse über wirksame Methoden zur ursächlichen Behandlung von Autoimmunerkrankungen erläutern werden.

Ein beschwerdefreies Leben ist möglich.


Warum du unbedingt teilnehmen solltest?

✓ Entdecke das allerneueste Wissen über die Entstehung, Ursachen und Zusammenhänge von Autoimmunerkrankungen. Mit diesem Wissen wirst Du ein besseres Verständnis für Dich und Deinen Körper haben.

✓ Du wirst lernen wie Dein tägliches Verhalten Krankheitssymptome bedingt und wie Du negative Verhaltensweisen verändern kannst und Deine Lebensqualität dadurch verbesserst. Lerne von Betroffenen, wie ein symptomfreies Leben gelingen kann

✓ Lerne verschiedene wissenschaftlich belegte Ernährungsprotokolle und Nährstoffe kennen, die zahlreichen Betroffenen geholfen haben und verstehe die Wirkprinzipien.

✓ Entdecke die vielversprechendsten Behandlungsmethoden aus der Wissenschaft, wie z.B. funktionelle Medizin, mitochondriale Medizin oder TCM.

✓ Und vieles mehr. Nach dem Kongress wirst Du ein völlig andere Verständnis für deine Erkrankung haben und wissen, was das Richtige zu tun ist.



Und so einfach funktioniert der Online Autoimmunkongress

Melde Dich einfach zum kostenfreien Kongress mit Deiner E-Mail-Adresse an.

Vom 08. Mai 2020 bekommst Du jeden Tag eine E-Mail mit den wichtigsten Informationen und Links zu den bis zu vier Experten-Interviews des Tages.

Zum Anschauen brauchst Du nur Deinen PC, ein Tablet oder Dein Smartphone – ganz einfach, ohne zusätzliche Software.

Du bist neugierig auf alle Inhalte oder hast irgendwann etwas verpasst? Kein Problem: Während des Kongresszeitraums hast Du die Möglichkeit alle Videos und nützliches Zusatzmaterial bequem für zu Hause zu erwerben. Das ist optional!

Welcher Experte an welchem Tag zu sehen ist, erfährst Du rechtzeitig vor Kongressbeginn per E-Mail.



Welche Referentinnen und Referenten nehmen teil?