Tag Archive

Tag Archives for " Verdauungsstörungen "

Das Pferd hat Untergewicht – und jetzt?


Das Pferd hat Untergewicht – und jetzt?


Im Januar sind nur noch wenige Pferde auf unseren Weiden vorzufinden, da der Boden kaum noch nahrhaftes Futter bereitstellen kann und oft gefroren ist. Untergewicht zeigt sich nun besonders bei älteren Pferden oder jenen, die vor erkrankt sind. Rippen und Hüftknochen sind deutlich erkennbar.

Neben Verdauungsstörungen und Zahnproblemen können auch fütterungsbedingte Mängel zum Untergewicht bei Pferden beitragen. Stellen Sie daher sicher, dass Ihrem Vierbeiner täglich ausreichend hochwertiges Raufutter zur Verfügung steht.


Nährstoffdefizite lassen sich zusätzlich über Ergänzungsfuttermittel ausgleichen. Untenstehend finden Sie unsere Produktempfehlungen hierzu. Kontaktieren Sie in jedem Fall Ihren Tierarzt, sollte der Verdacht nahe liegen, dass Ihr Pferd aufgrund einer Krankheit an Gewicht verloren hat!

Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken wünscht Ihnen

Ihr Team von DocGoy & Tierarzt24

Ist auch Ihr Tier ein „Sensibelchen“?


Ist auch Ihr Tier ein „Sensibelchen“?


Ob der Besuch entfernter Verwandter, umgestellte Möbel oder Duftkerzen-Geruch im ganzen Haus – für sensible Fellnasen können manche Situationen ganz schön stressig sein. Das zeigt sich nicht selten durch gereizte Haut oder Verdauungsstörungen.

Unser Tipp:

Helfen Sie Ihrem Tier, indem Sie es mit einer besonders leicht verdaulichen Nahrung versorgen, die entzündungshemmende Omega-3-Fettsäuren aus Lachsöl enthält und nebenbei auch noch hervorragend schmeckt.

Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken wünscht Ihnen

Ihr Team von DocGoy & Tierarzt24



Tipp: Anleitung zum DIY eines „Schnüffelteppichs“


Verdauungsstörungen? Pankreasprobleme?



Verdauungsstörungen? Pankreasprobleme? Pankreasinsuffizienz?

Wedegest® Plus – der Nachfolger für Wedegest® P

Das vielgefragte Wedegest P hat endlich seinen Nachfolger – Wedegest Plus – das Ergänzungsfuttermittel mit natürlichem Pankreaspulver zur Unterstützung der Verdauung. 

Das „Plus“ steht hier für den Zusatz von Mohave-Palmlilie (Yucca schidigera). Diese fördert das Mikrobiom des Darms und verbessert damit ebenfalls die Verdaulichkeit des Futters.

Des Weiteren haben wir die Fütterungsempfehlungen noch besser an die unterschiedlichen Gewichte von Hunden bzw. Katzen angepasst. Eine Dosierungshilfe liegt diesmal direkt in der Dose. Dadurch konnten wir auf eine zusätzliche Faltschachtel verzichten.

Für eine effiziente und geregelte Futterverwertung wird das Pulver einfach unter die tägliche Futterration gemischt. Diese ist dann sofort verzehrsfertig.

Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken