Archive

Monthly Archives: Oktober 2022

HAPPY HALLOWEEN – nur noch heute!


HAPPY HALLOWEEN!


Ab sofort können Sie alle mit folgender attraktiven Aktion sparen und ihre Vierbeiner verwöhnen!

10% Rabatt auf alles*


HAPPY HALLOWEEN! Tierisch gruselig sparen. Sichere dir jetzt 10% Rabatt auf alles mit dem Gutscheincode Halloween-22.

*Gültig bis 01.11.2022. *Nur ein Gutscheincode pro Bestellung einlösbar.


_________________________________________________________________


🎉Der Rabatt geht weiter!


Wir gehen in die Verlängerung und schenken Ihnen 9 weitere Stunden bis zu 10 € auf Ihren gesamten Einkauf!

Worauf warten Sie noch?

Nutzen Sie Ihre letzte Chance zu sparen! Shoppen Sie noch bis 18 Uhr auf Tierarzt24 und wählen Sie je nach Einkaufswert zwischen unseren drei Aktionsgutscheinen 4,- €, 6,- € oder 10,- €. Geben Sie dazu einfach einen der obenstehenden Gutscheincodes in Ihrem Warenkorb an.


_________________________________________________________________


🎁Gratis Snack für Ihren Hund! 


Die Diätfuttermittel von Hill’s Prescription Diet bieten eine wissenschaftlich basierte Ernährung für alle Hunde mit besonderen Bedürfnissen. Von der Unterstützung der Harnwege über das Gewichtsmanagement bis hin zur Haut- und Fellgesundheit – Hill’s Prescription Diet liefert ein umfangreiches Sortiment an klinisch erprobter Trocken- und Feuchtnahrung für das  Wohlergehen Ihres Vierbeiners!


Überzeugen Sie sich selbst und erhalten Sie beim Kauf von Hill’s Prescription Diet Hundenahrung im Wert von mindestens 39,- Euro einen Hill’s Snack gratis dazu. Wenden Sie dazu einfach den obenstehenden Gutscheincode im Warenkorb an.


Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken wünscht Ihnen

Ihr Team von DocGoy & Tierarzt24


_________________________________________________________________


20% Rabatt auf Schlafplätze*


Gemütlich durch den Advent!
Schlafplätze für deinen Hund und deine Katze. Jetzt 20% sparen mit dem Gutscheincode Schlafplatz20.

*Gültig bis 27.11.2022. Das Angebot gilt nur auf ausgewählte Produkte auf unserer Aktionsseite. Nur ein Gutscheincode pro Bestellung einlösbar.


_________________________________________________________________


20% Rabatt auf Snacks*


Alles für den Weihnachtssnack! Entdecke leckere Snacks für Hunde und Katzen. Jetzt 20% Rabatt ab 29,- € mit dem Gutscheincode Snacks-20.

*Gültig ab einem Mindestbestellwert von 29,- € bis 27.11.2022. Das Angebot gilt nur auf ausgewählte Produkte auf unserer Aktionsseite. Nur ein Gutscheincode pro Bestellung einlösbar.


_________________________________________________________________


14% Rabatt auf Premiumfutter*


Eine fressliche Bescherung!
Premiumfutter als Festtagsschmaus für Hund und Katze. Jetzt 14% ab 69,- € sparen mit dem Gutscheincode Festtag-14.

*Gültig ab einem Mindestbestellwert von 69,- € bis 27.11.2022. Das Angebot gilt nur auf ausgewählte Produkte auf unserer Aktionsseite. Nur ein Gutscheincode pro Bestellung einlösbar.


_________________________________________________________________

FELIX mit 3€ Rabatt ab 39,- €*


Erhalte jetzt beim Kauf von felix NATURALLY DELICIOS 3,- € Rabatt ab einem Mindestbestellwert von 39,- €*. Im Warenkorb den Gutscheincode Felix-3 hinterlegen**. Verschiedene Sorten im Angebot. Nur solange der Vorrat reicht. Gültig bis 25.12.2022. Das Angebot gilt nur auf ausgewählte Produkte auf unserer Aktionsseite.

*Gültig ab einem Mindestbestellwert von 39,- €.
**Nur ein Gutscheincode pro Bestellung einlösbar.

Termine im November – Kleintierpraxis Gusborn – DocGoy


Termine im November – Kleintierpraxis Gusborn – DocGoy


Montag, der 31.10.22 ist ein Feiertag. Notdienst übernimmt die Tierarztpraxis in Dannenberg.

Am Mittwoch, dem 2.11.2022 bleibt am Nachmittag die Praxis Dr. Reinhard Goy geschlossen. Vertretung übernimmt Frau Dr. Bruchhaus in Dannenberg. Ab Donnerstag sind wir wie gewohnt wieder für Sie da.

Von Freitag, dem 4.11. ab 18:00 Uhr, bis Montag, dem 7.11.22 bis 8:00 Uhr übernehmen wir in unserer Praxis in Gusborn der landkreisweiten Notdienst für Kleintiere. (Weitere Infos HIER)

Von Montag, dem 7.11.22 bis Sonntag, dem 20.11.22 findet wieder die Katzenkastrationsaktion in Niedersachsen statt. (Weitere Infos HIER)

 

Am Freitag, dem 11.11.2022 bleibt die Praxis DocGoy wegen einer Fortbildung den ganzen Tag geschlossen. Vertretung übernimmt Frau Dr. Bruchhaus in Dannenberg bzw. der Wochenend-Notdienst. Montag den  14.11. sind wir zur Morgensprechstunde wieder da.

Am Samstag, dem 19.11. findet wegen Renovierungsarbeiten nur eine Notfallsprechstunde statt.

Katzenkastrationsaktion Niedersachsen 2022 in Vorbereitung


Katzenkastrationsaktion 2022 in Vorbereitung


by Tierärztekammer Niedersachsen

Voraussichtlich vom 7. – 21. November 2022 ist auch in diesem Jahr wieder eine Katzenkastrationsaktion für wild lebende Katzen im Land Niedersachsen geplant. Teilnehmende Tierarztpraxen finden die Bedingungen und die Formulare ab dem 7. November online in unserem geschützten Mitgliederbereich.
Bitte merken Sie sich diesen Termin vor.


Die Summe zur Finanzierung wird vom Land Niedersachsen und spendenden Tierschutzorganisationen zur Verfügung gestellt.


Der weitere Text ist übernommen und aktualisiert von den letzten Jahren – ich denke einmal es wird dieses Jahr wieder genauso ablaufen…

Es wird daher voraussichtlich in der Zeit vom 07.11.2022 bis 21.11.2022 wieder eine entsprechende Kastrationsaktion freilebender, halterloser Katzen (Kater & Kätzin) stattfinden.

Tiere, die die entsprechenden Voraussetzungen erfüllen, werden für die zugelassenen Adressaten (
in der Regel gemeinnützige Vereine, Tierheime und ehrenamtlich für diese Tätige) bei Einhaltung aller Bedingungen weitestgehend kostenfrei (bzgl. der Kosten in den tierärztlichen Praxen) kastriert, gekennzeichnet und registriert. Aufgrund der bisherigen Aktionen dient auch diese wieder dem Ziel, die Kastration die Zahl der Streunerkatzen in Niedersachsen weiter zu verringern und insbesondere die Nachhaltigkeit der voran gegangenen Aktionen zu sichern sowie wirksam die verwilderten Bestände zu regulieren.

Eine finanzielle Entlastung der in diesem Bereich tätigen Tierheime und Tierschutzvereine sowie eine Unterstützung in ihrer Arbeit bei der Betreuung von entsprechenden Katzenpopulationen ist ebenfalls paralleles Ziel der Aktion. Noch immer übernehmen die entsprechenden Kosten für herrenlose Tiere nicht alle niedersächsischen Kommunen. Daher wird mit dieser wiederholten Zuschussförderung seitens des Niedersächsischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz sowie Geldspenden der benannten Akteure ein Fond geschaffen, aus dem die GOT-konforme Vergütung (auf kalkulierter Basis eines Mindestsatzes) entsprechender Behandlungen durch beteiligte Tierärztinnen/Tierärzte erfolgen wird.

Der Tierärztekammer kommt wie bisher die Koordination, Verwaltung und Abwicklung der Aktion zu. Wir danken schon jetzt allen Kolleginnen und Kollegen, welche sich tatkräftig im Rahmen auch dieser Aktion einbringen. Wie schon anlässlich der letzten Kastrationsaktionen erfolgt der Zugang zur Teilnahme mit allen weiteren Informationen sowie den ausführlichen Teilnahmebedingungen über das Mitgliederlogin auf der Homepage der Tierärztekammer (ab 7.11.2022 freigeschaltet).

Ohne das Vorliegen dieser oben benannten Bedingungen erfolgt keine Vergütung der Leistungen, weder aus dem Fond noch von der Tierärztekammer Niedersachsen!
Für die Einhaltung der Bedingungen ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich.



Machen Sie schnell einen Termin bei uns aus, denn aus Erfahrung ist der „Topf“ schon nach wenigen Tagen verbraucht!

Telefon: 05865-355 – https://docgoy.de


Ablauf bei uns in der Praxis

  1. Jetzt schon einen vorläufigen Termin bei uns vereinbaren – https://DocGoy.de – per Telefon
  2. Sicherstellen, dass alle obigen Regeln eingehalten sind, u.a.:
    – wirkliche Streunerkatze (u.a. herrenlos und nicht registriert)
    – frühestens ab der 17. Lebenswoche
    – vorab (!) bei der Samtgemeinde als solche gemeldet
    – Nachsorge übernehmen und später an Ort & Stelle wieder aussetzen
  3. Vor dem 7.11.22 kann noch nichts unternommen werden, da die Internetseite zur Eintragung erst dann frei geschaltet ist. 
  4. Berechtigte Überbringer erscheinen mit den Tieren zum vereinbarten Termin in der Praxis. 
  5. Vor der Behandlung tragen wir alle notwendigen Daten in die zur Verfügung gestellte Formularmaske der Tierärztekammer Niedersachsen ein.
  6. Aus dieser wird nach vollständigem Eintrag ein pdf-Dokument (Auftragsbeleg) generiert, welcher auszudrucken und an der entsprechenden Stelle von der/m Tierüberbringer/in zu unterzeichnen ist.
  7. –> Da wir in Lüchow-Dannenberg keinen wirklich existenten Tierschutzverein haben, können auch Privatpersonen die Katzen/Kater überbringen. Dafür wird jedoch eine Kopie vom Personalausweis verlangt.
  8. Nach der Kastration das Tier für einige Tage zur Nachsorge unterbringen und dann wieder an Ort und Stelle aussetzen.
  9. Auf Basis der Daten aus dem ausgedruckten Formular erstellt die/der behandelnde Tierärztin/Tierarzt eine Rechnung. Diese ist an die Tierärztekammer Niedersachen – „Katzenkastration 2022“ – Fichtestraße 13 – 30625 Hannover – zu adressieren und hat dem auf der Homepage ebenfalls, zu Demonstrationszwecken, abgebildeten Muster inhaltlich zu entsprechen. 
  10. Die ausgedruckten Dokumente und die Rechnung sind zusammen im Original einzusenden.
  11. Diese werden in der Kammer mit den Angaben in der Datenbank abgeglichen.
  12. Bei festgestellter Einhaltung der Bedingungen wird von der Kammer entsprechend der Anzahl der nachgewiesenen Behandlungen die Vergütung (abzüglich der Spende der Tierärzte, die auf einen Teil ihrer Bezahlung verzichten) zur Auszahlung auf das vom Rechnungseinreicher benannte Konto gebracht. Über den Betrag der Spende wird eine Spendenbescheinigung ausgestellt und zugesandt.

Artikel der letzten Jahre:

Gebührenordnung für Tierärzte – GOT – Wird wirklich alles teurer?


Gebührenordnung für Tierärzte – GOT – Wird wirklich alles teurer?


Es hat sich viel geändert in den letzten 20 Jahren – Die Gebührenordnung für Tierärzte jedoch nicht. Die Berechnungsgrundlage stammt noch aus dem letzten Jahrtausend! 
Doch die Zeiten wandeln sich und die Methoden werden immer aufwändiger – auch in der Tiermedizin.
Das viel kritisierte „Kliniksterben“ hat u.a. seine Gründe darin, dass es einfach nicht mehr wirtschaftlich war, diese Klinik weiter zu betreiben.

Kleinere Praxen können das nur durch Mehrarbeit kompensieren, doch auch da sind Grenzen und der Burnout sowie die Selbstmordrate unter den Tierärzten ist vergleichsweise sehr hoch.

In den letzten Jahren ist eine Neubewertung aller Leistungen nach Zeit, Schwierigkeitsgrad und technischem Aufwand durchgeführt worden. Aufgrund dieser Studie wurden den einzelnen Verrichtungen (GOT-Nummern) neue Werte zugeordnet.
Wenn man ganz genau hinsieht, wird die eine oder andere Leistung sogar günstiger. Doch im Großen und Ganzen ist mit einem Preisanstieg von etwa 20%, was auch dringen nötig ist.


In einer ersten Begutachtung ist festzustellen, dass Die Tierarztgebühren immer noch ca. 20% unter den gestiegenen Kosten der letzten 20 Jahre liegt und die aktuellen Preissteigerungen sind noch nicht einmal inbegriffen.

Der genannte „einfache Satz“ ist die gesetzlich verpflichtende UNTERgrenze dessen, was Tierärzte abrechnen müssen! 

VetLine.de:
„Diese Novelle war lange überfällig: Nach fast einem Vierteljahrhundert ohne grundlegende Änderungen der Tierärztegebührenordnung (GOT) tritt noch in diesem Jahr eine neue Verordnung in Kraft. 
Der veterinärmedizinische Kenntnisstand hat sich in den letzten 20 Jahren ebenso grundlegend verändert wie die wirtschaftlichen Gegebenheiten. 
Ziel der Novellierung war es, die GOT an den heutigen Stand anzupassen.
Das Ergebnis begrüßen sowohl die Bundestierärztekammer (BTK als auch der Bundesverband praktizierender Tierärzte e. V. (bpt) ausdrücklich. 
„Ein Grund zum Jubeln“, fand bpt-Präsidiumsmitglied Dr. Petra Sindern auf der bpt-Intensiv-Fortbildung Kleintier im August. 
Allerdings fällt die Gebührensteigerung nicht ganz so hoch aus, wie es in den Augen der Tierärzteverbände notwendig wäre. 
Der aktuelle dramatische Anstieg der Energiepreise und die momentane Inflation wurden in der neuen GOT noch gar nicht berücksichtigt.“ (hier weiterlesen)

Hier können Sie sich die Gebührenordnung für Tierärzte selbst anschauen als PF-Download: https://money-wave.de/dl/208

Vetion.de:
„Eine durch die Anpassung der GOT bedingte Preissteigerung ist nach mehr als 20 Jahren nicht nur angemessen, sondern auch notwendig, da sie das Fortbestehen vieler Tierarztpraxen ermöglichen wird. 
Nur so kann die kurative Versorgung der Tiere, vor allem in ländlichen Räumen, nachts oder am Wochenende weiter gewährleistet werden, erklärt das BMEL in einer entsprechenden Pressemitteilung.
Weiterhin erfolgt die Anpassung der Gebührensätze auf wissenschaftlicher Basis. 
Ihr liegt eine vom BMEL bei der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) in Auftrag gegebene Studie aus dem Jahre 2021 zu Grunde. Diese hat ergeben, dass die einfachen Gebühren nicht mehr ausreichen.“ (hier weiterlesen)


Meine Empfehlung ist es, jedes Tier spätestens ab November versichern zu lassen.

Was tun wenn das Pferd Mauke hat?


Was tun bei Mauke?


Der Herbst wird gerne mit Regen assoziiert. Manche Pferdemenschen denken hier ebenfalls an matschige Paddocks und damit einhergehende Probleme, wie z. B. Mauke.


Das Fesselekzem wird durch Bakterien verursacht, die sich schon in den kleinsten Kratzern in der Haut festsetzen. Die sich bildenden Krusten und Entzündungen können nicht nur Juckreiz, sondern auch schmerzbedingte Lahmheiten verursachen.

Mauke ist eine Hautkrankheit, die neben Hygienemängeln auch auf inneres Ungleichgewicht zurückzuführen ist. Ob Stoffwechselprobleme, eine überlastete Leber oder ein geschwächtes Immunsystem – Ursachen gibt es viele.

Die EquiPur-Reihe von Vetripharm auch bei Mauke

Um Ihr Pferd zu unterstützen, können Ergänzungsfutter- und Pflegemittel hinzugezogen werden. Untenstehend finden Sie unsere Produktempfehlungen hierzu – auch für Strahlfäule.

Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken wünscht Ihnen

Ihr Team von DocGoy & Tierarzt24


Weitere Artikel zu den Themen Wunden und Mauke

1 2 3 4