4. November 2020 - Hund Katze Heimtier Kleintier Haustier

Archive

Daily Archives: 4. November 2020

Leidet Ihr Vierbeiner an einer Allergie?



Leidet Ihr Vierbeiner an einer Allergie?

Die Ursachen für Hautveränderungen beim Tier sind sehr vielseitig. So können umweltbedingte Allergien, Parasiten, Infektionen oder Futtermittelunverträglichkeiten zu Juckreiz, Haut- und Fellirritationen sowie Magen-Darm-Problemen führen.

Zur optimalen Unterstützung bei Allergien oder Futtermittelunverträglichkeiten bieten wir Ihnen spezielle Diätfutter mit nur einer Proteinquelle sowie abgestimmten Zutaten, welche die Symptome lindern können.

Sollten Sie Rötungen, Schwellungen, Schuppen, Juckreiz, Haarausfall oder einen unangenehmem Geruch auf der Haut Ihres Vierbeiners bemerken, empfehlen wir Ihnen einen Tierarzt aufzusuchen.

Die folgenden Produkte sind speziell auf die Bedürfnisse von Allergikern abgestimmt.

Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken wünscht Ihnen Ihr DocGoy

Bei einer nachgewiesenen  Allergie ist die richtige Wahl des Futters nur ein Bestandteil eine ganzheitlichen Therapie. Manchmal müssen noch Juckreiz unterdrückende Medikamente dazu eingenommen werden. In vielen Fällen kann auch die sog. „alternative“ Therapie Abhilfe schaffen oder zumindest eine deutliche Linderung schaffen.

Ich selbst biete in meiner Praxis eine homöopathische Therapie und vor allem die „Bioresonanz“ an. Diese kann auch hilfreich sein bei Tieren, die nicht in die Praxis kommen können. Informieren Sie sich gerne bei mir über die „Bioresonanz für Tiere“!