15. September 2020 - Hund Katze Heimtier Kleintier Haustier

Archive

Daily Archives: 15. September 2020

Für eine entspannte Reinigung der Augen und Ohren Ihres Haustieres

 

Für eine entspannte Reinigung der Augen und Ohren Ihres Haustieres

Augen und Ohren sind wichtige Sinnesorgane Ihres tierischen Begleiters. Deswegen ist es wichtig, dass Sie diese immer gut kontrollieren und pflegen. In einem kleinen Artikel geben wir Ihnen einen Überblick, worauf Sie bezüglich der Augen und Ohren Ihres Haustieres achten können.

Zur Unterstützung der routinemäßigen Pflege von Augen und Ohren Ihres Tieres empfehlen wir Ihnen unten stehend unsere Produkte.

Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken!


PS: Sind Sie schon bei der Facebook-Challenge: „Kenne Deinen Hund!“ dabei?

–> Anmeldung: https://www.facebook.com/groups/hundkatzeheimtierkleintier

–> Infos: https://hund-katze-heimtier-kleintier.de/kenne-deinen-hund/



„Kenne Deinen Hund!“ – Die Facebook-Challenge Tag 2


„Kenne Deinen Hund!“ –  Die Facebook-Challenge Tag 2

Am Dienstag, dem 15.9.2020 ist der 2 Tag der 5 tägigen Challenge auf Facebook „Kenne Deinen Hund!“ gestartet.

Wie kannst Du mitmachen?

1. Anmeldung bei Facebook und in dieser Facebook-Gruppe:

https://www.facebook.com/groups/hundkatzeheimtierkleintier/

2. Weiterempfehlung der Facebook-Gruppe in Deinem Profil oder anderen (Tier-) Gruppen in denen Du aktiv bist

3. Aktive Teilnahme und Beteiligung an den Aufgaben und der Diskussion

4. NACH den 5 Tagen können die Unterlagen immer noch hier herunter geladen werden:

https://hund-katze-heimtier-kleintier.de/kenne-deinen-hund/


Was ist das überhaupt und worum geht es?

In dieser Facebook-Gruppe: 
https://www.facebook.com/groups/hundkatzeheimtierkleintier/ 
werden in den nächsten 5 Tagen jeden Tag Lektionen / Aufgaben und Materialien verteilt, die dann durchgearbeitet werden können. Gleichzeitig kann in der Gruppe diskutiert, Erfahrungen ausgetauscht und Fragen gesellt werden.


Was ist das Ziel?

Das Ziel ist es, dass Du Deine Hund besser kennen lernst. Nicht hauptsächlich das Verhalten, sondern den Gesundheitsstatus. Nach den 5 Tagen solltest Du besser einschätzen können, ob Dein Hund gesund ist, oder nicht, wie sein Allgemeinzustand ist und worauf Du achten kannst und solltest.


Tag 2: Untersuchung


Darum geht es am Tag 2:

Beobachten Sie Ihren Hund und fassen Sie die Befunde zusammen.
Unterlagen dazu bekommen Sie in der Facebook-Gruppe in der Lektion 2 zum kostenlosen Download.


2.2. Tag 2 – „allgemeine Untersuchung“

2.2.1. Verhalten

2.2.2. Adspektion

2.2.2.1. Haut/Fell

2.2.2.2. Kopf, Augen, Maul, Nase Ohren

2.2.2.3. Gliedmaßen

2.2.2.4. Brust, Bauch, Rücken

2.2.2.5. Schwanz und Hinterfront

2.2.3. Aufgabe Tag 2


Viel Spaß und bis morgen dann …


Das war am Tag 1: