14. September 2020 - Hund Katze Heimtier Kleintier Haustier

Archive

Daily Archives: 14. September 2020

Die richtige Zahnpflege für Ihr Tier

 

Die richtige Zahnpflege für Ihr Tier


Zahnstein und übel riechender Geruch aus dem Maul kennen viele Tierbesitzer von Ihrem eigenen Tier. Doch über die Ursachen und die nötige Prophylaxe wissen nur die wenigsten Bescheid.

Parodontose, eine Entzündung des stabilisierenden Gewebes und des Knochens um den Zahn, ist die häufigste orale Erkrankung bei Hund und Katze, die zu starken Schmerzen und sogar zum Zahnverlust führen kann.

Um Ihrem Tier diese Schmerzen bzw. die Zahnbehandlung beim Tierarzt und die damit verbundene Vollnarkose zu ersparen, ist es wichtig schon früh mit der Zahnpflege anzufangen.

Für die tägliche Pflege bieten wir eine Auswahl an Produkten, die die Zahngesundheit Ihres Tieres unterstützen können.

Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken




——————————————————

„Kenne Deinen Hund“ ist gestartet:


Hier kostenlos anmelden

Facebook Challenge „Kenne Deinen Hund!“ Tag 1 von 5



„Kenne Deinen Hund!“ –  Die Facebook-Challenge – Tag 1

Heute, am Montag, dem 14.9.2020 startet die 5 tägige Challenge auf Facebook „Kenne Deinen Hund!“

Wie kannst Du mitmachen?

1. Anmeldung bei Facebook und in dieser Facebook-Gruppe:

https://www.facebook.com/groups/hundkatzeheimtierkleintier/

2. Weiterempfehlung der Facebook-Gruppe in Deinem Profil oder anderen (Tier-) Gruppen in denen Du aktiv bist

3. Aktive Teilnahme und Beteiligung an den Aufgaben und der Diskussion

4. NACH den 5 Tagen können die Unterlagen immer noch hier herunter geladen werden:

https://hund-katze-heimtier-kleintier.de/kenne-deinen-hund/


Was ist das überhaupt und worum geht es?

In dieser Facebook-Gruppe: 
https://www.facebook.com/groups/hundkatzeheimtierkleintier/ 
werden in den nächsten 5 Tagen jeden Tag Lektionen / Aufgaben und Materialien verteilt, die dann durchgearbeitet werden können. Gleichzeitig kann in der Gruppe diskutiert, Erfahrungen ausgetauscht und Fragen gesellt werden.


Was ist das Ziel?

Das Ziel ist es, dass Du Deine Hund besser kennen lernst. Nicht hauptsächlich das Verhalten, sondern den Gesundheitsstatus. Nach den 5 Tagen solltest Du besser einschätzen können, ob Dein Hund gesund ist, oder nicht, wie sein Allgemeinzustand ist und worauf Du achten kannst und solltest.


Tag 1: Vorbereitung – Anamnese

Am ersten Tag geht es um die Grundlagen

Welche Unterlagen sind wichtig?
Was sollte regelmäßig gemacht werden?
Wo sollte der Hund gemeldet sein?
Was sind überhaupt die „Normalwerte“ eines Hundes?

2.1. Tag 1 – Vorbereitung

2.1.1. Checkliste Dokumentation / Vorbereitung

2.1.2. Der „normale“ Hund – Zahlen – Daten – Fakten

2.1.3. Anamnese – Vorbericht

2.1.4. Probenentnahme

2.1.5. Aufgabe Tag 1

Ich freue mich auf die Challenge und Deinen / Ihren Beitrag.

Viel Spaß und viele vielleicht neue Erkenntnisse und Erlebnisse mit Ihrem Hund / Ihren Hunden!